Bambus Pflanzen winterhart

Bambus Pflanzen werden in deutschen Gärten immer beliebter. Er ist immer grün, winterhart und es gibt die verschiedensten Sorten. Bodendecker mit einer Höhe von 30 cm bis hin zu hochwachsenden Arten, die selbst bei uns 10 m Höhe erreichen können. Als Sichtschutz oder Zaunersatz verleiht Bambus Ihrem Garten ein exotischen Flair. In unserer Kategorie Bambus Pflanzen finden Sie über 47 Arten mit weit über 1.000 verschiedenen Sorten welche auch frosthart genug sind, um unsere Winter unbeschadet zu überstehen. Die günstigste Pflanzzeit ist im Frühjahr. Aber auch im Sommer und Herbst, bis Ende Oktober, kann Bambus problemlos gepflanzt werden.

Mehr nützliche Tipps rund um Bambus findet Ihr auf unserer >> Bambus Info Seite

Bambus Pflanzen werden in deutschen Gärten immer beliebter. Er ist immer grün, winterhart und es gibt die verschiedensten Sorten. Bodendecker mit einer Höhe von 30 cm bis hin zu hochwachsenden... mehr erfahren »
Fenster schließen
Bambus Pflanzen winterhart

Bambus Pflanzen werden in deutschen Gärten immer beliebter. Er ist immer grün, winterhart und es gibt die verschiedensten Sorten. Bodendecker mit einer Höhe von 30 cm bis hin zu hochwachsenden Arten, die selbst bei uns 10 m Höhe erreichen können. Als Sichtschutz oder Zaunersatz verleiht Bambus Ihrem Garten ein exotischen Flair. In unserer Kategorie Bambus Pflanzen finden Sie über 47 Arten mit weit über 1.000 verschiedenen Sorten welche auch frosthart genug sind, um unsere Winter unbeschadet zu überstehen. Die günstigste Pflanzzeit ist im Frühjahr. Aber auch im Sommer und Herbst, bis Ende Oktober, kann Bambus problemlos gepflanzt werden.

Mehr nützliche Tipps rund um Bambus findet Ihr auf unserer >> Bambus Info Seite

Beliebteste Artikel
Zebra Bambus - Fargesia Robusta Campbell Zebra Bambus - Fargesia Robusta Campbell
Inhalt 1 Stück
ab 17,90 € *
TIPP!
TIPP!
Obelisk Bambus, Fargesia nitida Obelisk Obelisk Bambus, Fargesia nitida Obelisk
Inhalt 1 Stück
ab 17,90 € *
TIPP!
TIPP!
TIPP!
Universaler Gartenbambus Fargesia rufa Universaler Gartenbambus Fargesia rufa
Inhalt 1 Stück
ab 15,90 € * 17,90 € *
TIPP!
Gartenbambus Fargesia scabrida Gartenbambus Fargesia scabrida
Inhalt 1 Stück
ab 15,90 € * 17,90 € *
Schirmbambus, Fargesia Nitida Schirmbambus, Fargesia Nitida
Inhalt 1 Stück
ab 21,90 € *
Grüner Bambus, Phyllostachys bissetii Grüner Bambus, Phyllostachys bissetii
Inhalt 1 Stück
ab 29,90 € *
Gartenbambus 'Standing Stone', Fargesia murielae 'Standing Stone' Gartenbambus 'Standing Stone', Fargesia...
Inhalt 1 Stück
ab 22,90 € *
4 von 4
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
TIPP!
Gartenbambus Fargesia scabrida Gartenbambus Fargesia scabrida
sehr dekorativ durch orangefarbene Halme und behaarte Austriebe
Inhalt 1 Stück
ab 15,90 € * 17,90 € *
TIPP!
Ausläuferfreier Zwergbambus, Fargesia Murielae 'Elias´ Ausläuferfreier Zwergbambus, Fargesia Murielae...
Zwergbambus ohne Ausläufer, bis ca. 50 cm Wuchshöhe
Inhalt 1 Stück
ab 22,90 € *
TIPP!
Rothalmiger Schirmbambus, Fargesia Jiuzhaigou Rothalmiger Schirmbambus, Fargesia Jiuzhaigou
Rötlich-braune bis purpurne Halmfärbung bei gutem, sonnigem Plätzchen.
Inhalt 1 Stück
ab 20,90 € *
Schirmbambus 'Gerry', Fargesia Demissa 'Gerry' Schirmbambus 'Gerry', Fargesia Demissa 'Gerry'
Fargesia Demissa 'Gerry' hat schillernde blau bis lila farbige Halme
Inhalt 1 Stück
ab 33,90 € *
Großblättriger Bambus Hibanobambusa tranquillans Großblättriger Bambus Hibanobambusa tranquillans
große, dunkelgrüne Blättern behält auch im Winter seine volle Eleganz.
Inhalt 1 Stück
ab 49,90 € *
4 von 4

Ähnliche Kategorien

 

 

 

Winterharter Bambus für Ihren Garten

Bambus
Bambus gehört zu der Familie der Süßgräser, die Süßgräser unterteilen sind in zwölf Untergruppen, in diesen sind ca. 115 Gattungen zu finden. Die Unterfamilien teilen sich in zwei verholzende Arten auf (Arundinariae und Babuseae) und in eine krautig-wachsende Gattung (Olyreae). Bambuspflanzen findet man in der Natur fast überall auf der Erde, Ausnahmen sind die Antarktis und Europa. Eine Verwandtschaft zu dem uns bekannten Hafer, Weizen, Mais oder Reis sind vorhanden und eine Verbindung zu Rasengräsern ist weiterhin enthalten. Durch die Verwandtschaft zu den Rasengräsern, kommt es dazu, dass man selbst 20 Meter hohe Pflanzen, als Bambushalm bezeichnet, auch wenn der Bambus bei uns nicht unbedingt 20 Meter Höhe erreicht, kann dieser mit einigen Baumarten in der Höhe durchaus mithalten. Wie bereits erwähnt gibt es eine große Anzahl an unterschiedlichen Bambus-Arten, die größte Bambusart ist die Gigantochloa, diese kann unglaubliche 40 Meter Höhe erreichen. Winterharter Bambus ist bei uns zwar zu finden, allerdings handelt es sich hierbei nicht, um den Original Bambusa, dieser verträgt unsere kalten Jahreszeiten leider nicht.

Winterharter Bambus - Immergün und immer schön!
Wenn Sie sich für eine Bambus Pflanze entscheiden, achten Sie darauf, dass es ein winterharter Bambus ist. Ein ansprechender Bambus ohne Ausläufer ist der Schirmbambus (Fargesia Murielae und Fargesia), diese Arten zählen zu den kleineren Sorten und werden nur ca. 3 Meter hoch, die beiden Arten Fargesia Murielae und Fargesia sind hier ideal. Bambushalme dieser Arten bilden nur dünne Halme und entwickeln sich nicht sonderlich ausdrucksstark. Bambus winterhart ist auch der Flachrohrbambus. Wenn sich aus den Pflanzen eine Bambus Hecke bilden soll, ist es wichtig, dass man in der Breite mindestens einen Meter für den Wuchs der Bambushecke einplant, der Boden sollte gut aufgelockert werden und mit hochwertigem Kompost und rottigem Laub aufgewertet werden. Durch die Rhizomsperre kann es sein das die Erde schneller austrocknet, daher solle man darauf achten den Boden regelmäßig zu wässern. Eine Rhizomsperre ist bei Bambus ohne Ausläufer natürlich nicht nötig.

Entscheiden Sie sich für eine Bambuspflanze die Ausläufer entwickelt, sollten Sie unbedingt eine fachmännische Rhizomsperre in das Beet setzen, ansonsten könnte es sein, das Sie die Entscheidung einen Bambus zu pflanzen nach einigen Jahren bereuen, da sich dieser extrem ausbreitet.

Bambuspflege - Worauf ist zu achten?
Die Bambuspflanze benötigt grundsätzlich eher wenig Pflege, wenn man den Pflanzen etwas gutes tun möchte, kann man diese im Frühjahr, mit etwas Bambusdünger verwöhnen, dieser Dünger spendet der Pflanze eine ausreichende Menge an Kalium und Stickstoff. Im Grunde kann man auch einen Rasenlangzeitdünger nutzen, diese Dünger-Sorten sind auch auf den Bedarf der Ziergräser abgestimmt. Rein organisch können Sie die Bambuspflanzen mit Hornspänen und reifen Kompost düngen. Das Wässern ist nicht nur im Sommer unabdingbar, auch im Winter muss ab und an gewässert werden, viele der Bambus-Sorten werfen bei zu großer Trockenheit ansonsten alle Blätter ab.

Roter Bambus ist deutlich empfindlicher als die restlichen Sorten. Interessant und hübsch anzusehen ist Roter Bambus besonders an sonnenreichen Standorten, denn umso mehr Sonnenlicht die Pflanze abbekommt, umso stärker fällt die Rottönung aus. Achten Sie auf einen halbschattigen Platz und indirektes Sonnenlicht, direkt in der prallen Sonne fühlt sich roter Bambus nicht wohl. Die Bambus Pflanze verträgt Temperaturen bis -5 Grad und ist daher nur bedingt als - Bambus winterhart - einzuordnen.