Persönliche Beratung: +49 7554 - 98240
Kostenloser Versand in DE ab 250€
Persönliche Beratung: +49 7554 - 98240
Kostenloser Versand in DE ab 250€
Persönliche Beratung: +49 7554 - 98240
Kostenloser Versand in DE ab 250€

Wenn der Bambus krank aussieht?

 

Welche Krankheiten können beim Bambus auftreten?

Krankheiten treten beim Bambus sehr selten auf, da er sehr robust und widerstandsfähig ist. Die meisten anscheinenden Krankheiten des Bambus entstehen durch falsche Pflege oder extrem kalte Temperaturen. Bambuspflanzen benötig einen geeigneten Standort mit genügend Platz, genügend Nährstoffe und vertragen keine Staunässe.

bambusblattkrank250fc0ab099b5c

bambusblattkrank50fc0aaf53ba7

Was kann ich tun um Krankheiten zu vermeiden?

Damit Bambus schön wächst und um Krankheiten zu vermeiden müssen einige Dinge beachtet werden:

  • Die Bodenaufbereitung sollte weder sandig noch wasserundurchlässig sein.
  • Man sollte den Bambus nicht zu viel, aber auch nicht zu wenig düngen. Bei Überdüngung einfach mehr gießen um den Dünger aus den Rhizomen zu waschen, jedoch nicht soviel, dass er ertrinkt.
  • Staunässe, das kann zum Absterben der Wurzeln führen! Achten Sie darauf, dass sich das Wasser im Wurzelbereich nicht aufstaut.
  • Nach dem Winter nicht einfach die scheinbar vertrockneten Halme abschneiden. Beim Neuaustrieb im Frühjahr werden die alten Blätter durch frische ersetzt.
  • Wenn die Halme im Bambushain sehr eng stehen, kann es aufgrund von fehlender Luftzirkulation zu einem Befall mit Läusen kommen. Schneiden Sie mit ruhigem Gewissen gut ein Fünftel der Halme aus dem Hain heraus und spritzen Sie die Pflanze danach mehrmals ordentlich mit einem Wasserstrahl ab.

 

fargesia-robusta-winter-blaetter-gelb50fc0ab7ab198
Bambus zu trocken

bambustrocken150fc0ab278451
Bambus zu trocken

bambusblaetter-im-schnee-leichterfrostschaden250fc0aae27f87
Bambus Blattschaden nach hartem Winter 2012