Bambus Wissen

Alles, was Sie über Bambus wissen sollten, finden Sie hier

  1. Was ist Bambus? Bambus Pflanzen im Garten
  2. Wie hoch wird der Bambus?
  3. Wie pflege ich Bambus?
  4. Welche unterschiedlichen Bambushalme gibt es?
  5. Welche unterschiedlichen Bambusblätter gibt es?
  6. Was ist Fargesia Bambus?
  7. Einbauanleitung der Wurzelsperre (Rhizomsperre) für Bambuspflanzen

Welche unterschiedliche Sorten von Bambus gibt es?

Welcher Bambus ist der Richtige? Der MDR Garten war zu Besuch in der Gärtnerei Hofstetter Mühle. Gärtnermeister Egon-Karl Egenolf stellt verschieden Bambussorten vor.

Die Grundlegenden Unterteilungen von Bambus Pflanzen

Der Bambus bietet ein breites Spektrum an 47 Arten mit weit über 1.200 verschiedenen Sorten mit unterschiedlichsten Wuchshöhen (von 30 cm bis hin zu 10 m Höhe). Sie lassen sich jedoch in zwei Hauptkriterien unterscheiden:

 

1. Bambusse, die keine unterirdischen Ausläufer bilden (Fargesien Arten)


Dino
hier zu sehen: Riesen Gartenbambus, Fargesia murielae 'Dino'

 

2. Bambusse, die Ausläufer bilden (z.B. Phyllostachys, Pleioblastus und Pseudosasa Arten)


Phyllostachys-Nigra-variegata02

 

Ebenso lassen sie sich von der Höhe unterscheiden:

1. Kurzer niedriger Bambus, der bis zu 1 Meter hoch wird.

shiabatea-kumasaca-treppenaufgang50e6ac5a99cf1
hier zu sehen: Shibataea kumasaca, Mäusedorn Bambus

 

 
2. Mittelhoher Bambus, der 3-7 Meter hoch wird.
 
phyllostachys-flexuosa-2
hier zu sehen: Lieblicher Bambus, Phyllostachys flexuosa
 

 

3. Hoher Bambus, der bis zu 15 Meter hoch werden kann

Z_MG_0021x-Phyllostachys-Vivax-HuangwhenzuxOxDRhQa5488f

hier zu sehen: Phyllostachys Vivax Huangwhenzu 

 

Ein paar Grundlegende Fakten über die Bambus Pflanze

Bambus gehört zu den am schnellsten wachsenden Pflanzen dieser Erde und ist als Leibspeise der Pandabären legendär. Doch auch in andern Sparten trumpft Bambus mit beeindruckenden Zahlen auf. Hier die wichtigsten Fakten:
 

Anzahl der Bambussorten und Arten weltweit

> 1.200

Maximales Wachstum eines Bambushalms in 24 Std.

1 m

Durchmesser der dicksten Bambushalme

30 cm

Wuchshöhe der kleinsten und größten Bambusarten

30 cm bis über 30 m

Zeitintervall zwischen den Blühperioden der am seltensten blühenden Bambusart

130 Jahre

Länge, die ein Bambusrhizom in einer Wachstumsperiode wachsen kann

> 10 m

Nutzungsanwendungen von Bambus im täglichen Gebrauch in China

> 1.000

Dauer bis zur Wiederherstellung der Bodenqualität nach Pflanzung von Bambus auf ehemaligen Reisflächen

10 Jahre

Wachstumsdauer bis ein Bambushalm erntereif ist

4-6 Jahre

Gesamtlänge der verwertbaren Halme (Stämme), die eine Bambuspflanze in 35 Jahren produzieren kann

15 km

Menge an Bambus die jährlich weltweit geerntet wird

20 Mio. Tonnen

Anzahl von Menschen, die sich weltweit mit Bambusanbau und -verarbeitung ihren Lebensunterhalt verdienen

> 2 Milliarden

Alter der ältesten bekannten handwerklichen Bambusrelikte in China

> 5.000 Jahre

Jahr der Nutzung von Bambus als Glühfaden bei der Herstellung von Glühlampen (durch Thomas Edison)

Ca. 1882

Menge an Bambussprossen, die ein ausgewachsener Panda täglich verspeist

15-20 kg